la*DIY_Fest

Wir stellen uns das la*DIY_Fest als Selbstorganisiertes Mitmachfestival vor.

Wir haben versucht Menschen zu finden die sich mit bestimmten uns wichtigen Themen auseindander gesetzt haben, um in Workshops Selbstständiges Denken und Perspektiven entwickeln zu können und kritisch zu hinterfragen.

Wir ermächtigen uns, Sachen selbst zu machen und zu gestalten, ich brauch Niemanden, der_die meine Identität Definiert das mach ich selbst!

Wir, das ist ein offener Vorbereitungskreis, der sich mit Gesellschaftlichen Diskriminierungs Realitäten befasst. Wir haben auf Strukturelle Unterdrückkungsmechanismen kein bock mehr.
Uns ist bewusst und wird auch immer bewusster, dass wir zur Zeit eine weiß, cis, enabled, akademisch dominierte Gruppe sind. Wir sind erst am Anfang uns mit den uns dadurch gegeben Privilegien auseinander zu setzen und kritisch zu hinterfragen. Wir versuchen einen Rahmen zu schaffen in dem eine gemeinsame Reflektion statt finden kann. In dem Wissensaneignung, -weitergabe und Ermächtigung aus queer-feministischer Perspektive statt findet und dies auch in einigen Workshops dem all-gender Publikum zugänglich gemacht wird.
Wir haben kein bock drauf in einer Gesellschaft zu leben in der Menschen in 2 Geschlechter unterteilt werden und eins der beiden vorteile und macht in tausend Bereichen hat.
Kein bock auf differenz feminismus, aber große Lust mit Menschen zu sein, die Lust haben sich mit ihrer eigenen Position in Hinblick auf Unterdrückungs- und Machtmechanismen auseinander zu setzten und daraus einen Umgang zu schaffen, bei dem sich Menschen selbst definieren können.

Wir haben es in unserer Orga crew nicht geschafft diesen Raum vollständig zu schaffen, werden es auf dem la*DIY_fest auch nicht, es ist unser Wunsch, doch bedarf es sehr, sehr viel zeit und arbeit.
Die letzten Monate haben wir hart gearbeitet aber werden es trotzdem nicht schaffen 4 tage ein Fest zu gestalten das komplett losgelöst von Gesellschaftlicher Kackscheiße ist.
Her mit konstruktiver Kritik und Zeit fürs la*DIY_Fest 2015 ! Oder Trans_fest oder Queer_fest…. oder, oder, oder, es gibt noch viele Feste zu feiern.

sommer 2014

vom 11-14 September 2014
wird in hamburg ein la*DIY_fest
statt finden.